Angebote zu "Deutsche" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Grobe, Frank: Zirkel und Zahnrad
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2009, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: Zirkel und Zahnrad, Titelzusatz: Ingenieure im bürgerlichen Emanzipationskampf um 1900 - Die Geschichte der technischen Burschenschaft, Autor: Grobe, Frank, Verlag: Universitätsverlag Winter // Universit„tsverlag Winter GmbH Heidelberg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Deutsche Geschichte // 19. Jahrhundert // 1500 bis heute // Deutschland, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 702, Abbildungen: 11 Abbildungen, Gattung: Dissertation, Gewicht: 986 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
'Deutschland immer gedient zu haben ist unser h...
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2015, Medium: Buch, Einband: Leinen (Buchleinen), Titel: 'Deutschland immer gedient zu haben ist unser höchstes Lob!', Titelzusatz: Zweihundert Jahre Deutsche Burschenschaften. Eine Festschrift zur 200. Wiederkehr des Gründungstages der Burschenschaft am 12. Juni 1815 in Jena, Redaktion: Lönnecker, Harald, Verlag: Universitätsverlag Winter // Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Verbindung // studentisch // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Deutschland // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 1238, Abbildungen: 230 Abbildungen, Gewicht: 1624 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Burschenschaften
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Burschenschaft umfasst derzeit etwa 120 Verbindungen mit gut 1.300 Aktiven und rund 10.000 Alten Herren. Die Geschichte dieses prominentesten Dachverbandes studentischer Verbindungen zeichnet sich durch eine Kontinuität antidemokratischer, national-völkischer und männer bündischer Haltungen aus. Diese setzten sich bald nach Gründung der Urburschenschaft im Jahr 1815 immer mehr durch. Sie reichen weiter vom alldeutschen Weltmachtstreben im Kaiserreich über die Bekämpfung der Weimarer Republik und die frühzeitige Unterstützung der NSDAP bis in die Gegenwart. Noch immer geht dabei ein elitäres Weltbild mit personellen Schnittstellen zu führenden Kreisen aus Wirtschaft, Politik, Justiz und Publizistik einher. Vielfach belegt sind auch Verflechtungen zahlreicher burschenschaftlicher Mitglieder mit rechtsextremen Gruppierungen. Der Band zeichnet Geschichte und Ideologie der studentischen Korporationen nach und zieht eine Bilanz aus 200 Jahren Burschenschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Burschenschaften
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Burschenschaft umfasst derzeit etwa 120 Verbindungen mit gut 1.300 Aktiven und rund 10.000 Alten Herren. Die Geschichte dieses prominentesten Dachverbandes studentischer Verbindungen zeichnet sich durch eine Kontinuität antidemokratischer, national-völkischer und männer bündischer Haltungen aus. Diese setzten sich bald nach Gründung der Urburschenschaft im Jahr 1815 immer mehr durch. Sie reichen weiter vom alldeutschen Weltmachtstreben im Kaiserreich über die Bekämpfung der Weimarer Republik und die frühzeitige Unterstützung der NSDAP bis in die Gegenwart. Noch immer geht dabei ein elitäres Weltbild mit personellen Schnittstellen zu führenden Kreisen aus Wirtschaft, Politik, Justiz und Publizistik einher. Vielfach belegt sind auch Verflechtungen zahlreicher burschenschaftlicher Mitglieder mit rechtsextremen Gruppierungen. Der Band zeichnet Geschichte und Ideologie der studentischen Korporationen nach und zieht eine Bilanz aus 200 Jahren Burschenschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
200 Jahre Wartburgfest
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte Oktober 1817 richtete die Jenaische Burschenschaft das Wartburgfest aus, welches wie nur wenige Daten in die nationale und politische Geschichte Deutschlands eingeschrieben ist: Hier wurden erstmals die schwarz-rot-goldenen Farben gezeigt, die heute die deutschen Nationalfarben sind. Das Fest war die erste bürgerliche gesamtdeutsche Feier und die erste öffentliche Manifestation nationaldemokratischer Prinzipien, hier nahmen die "Grundsätze und Beschlüsse des 18. Oktober" ihren Ausgang, die erste Formulierung der Grundrechte in Deutschland, deren Intentionen teilweise geradewegs in die Reichsverfassungen von 1848/49 und 1919 sowie in das Grundgesetz 1949 und zahlreiche Landesverfassungen einflossen. Zugleich gelten sie als das erste deutsche Parteiprogramm.Alles mehr als genug Gründe für eine Tagung aus Anlass der 200. Wiederkehr des Wartburgfestes 2017, deren Beiträge hier vorgelegt werden. Unter verschiedenen Gesichtspunkten wenden sich die Autoren Bedeutung, Zeithintergrund und Fortwirken des Wartburgfestes zu.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
200 Jahre Wartburgfest
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte Oktober 1817 richtete die Jenaische Burschenschaft das Wartburgfest aus, welches wie nur wenige Daten in die nationale und politische Geschichte Deutschlands eingeschrieben ist: Hier wurden erstmals die schwarz-rot-goldenen Farben gezeigt, die heute die deutschen Nationalfarben sind. Das Fest war die erste bürgerliche gesamtdeutsche Feier und die erste öffentliche Manifestation nationaldemokratischer Prinzipien, hier nahmen die "Grundsätze und Beschlüsse des 18. Oktober" ihren Ausgang, die erste Formulierung der Grundrechte in Deutschland, deren Intentionen teilweise geradewegs in die Reichsverfassungen von 1848/49 und 1919 sowie in das Grundgesetz 1949 und zahlreiche Landesverfassungen einflossen. Zugleich gelten sie als das erste deutsche Parteiprogramm.Alles mehr als genug Gründe für eine Tagung aus Anlass der 200. Wiederkehr des Wartburgfestes 2017, deren Beiträge hier vorgelegt werden. Unter verschiedenen Gesichtspunkten wenden sich die Autoren Bedeutung, Zeithintergrund und Fortwirken des Wartburgfestes zu.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Deutschland immer gedient zu haben ist unser hö...
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland immer gedient zu haben ist unser höchstes Lob! ab 88 € als gebundene Ausgabe: Zweihundert Jahre Deutsche Burschenschaften. Eine Festschrift zur 200. Wiederkehr des Gründungstages der Burschenschaft am 12. Juni 1815 in Jena Darstellungen und Quellen zur Geschichte der deutschen Einheitsbewegung im 19. und 20. Jahrhundert. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Deutschland immer gedient zu haben ist unser hö...
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland immer gedient zu haben ist unser höchstes Lob! ab 88 EURO Zweihundert Jahre Deutsche Burschenschaften. Eine Festschrift zur 200. Wiederkehr des Gründungstages der Burschenschaft am 12. Juni 1815 in Jena Darstellungen und Quellen zur Geschichte der deutschen Einheitsbewegung im 19. und 20. Jahrhundert

Anbieter: ebook.de
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Adam Pfaff
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! (Johann) Adam Pfaff ( 1. März 1820 in Kassel, 23. Januar 1886 in Karlsruhe) war ein deutscher Historiker und Publizist. Pfaff schloss das Studium der Philologie, Philosophie und Geschichte 1848 in Marburg mit der Promotion ab und wurde Redakteur der von Friedrich Oetker in Kassel gegründeten kleindeutschen "Neuen Hessischen Zeitung". Später schrieb Pfaff, der sich politisch in der Nationaldeutschen Partei engagierte, für die Braunschweiger "Deutsche Reichszeitung". Seit 1851 als freier Schriftsteller und Journalist in Brüssel tätig, unterrichtete er seit 1855 am Kantonsgymnasium in Schaffhausen Geschichte und Geographie, seit 1857 auch schweizerisches Staatsrecht und wurde 1878 Professor der Geschichte und Literaturgeschichte an der TH Karlsruhe. Ein Jahr später wurde er Ehrenmitglied der dortigen Burschenschaft Teutonia. Pfaff schrieb eine Deutsche Geschichte (4 Bde., 1852-64).

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot