Angebote zu "Gegen" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

DVD »Modern Family - Season 7 - 2 Disc DVD«
Top-Produkt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steven Levitan; Christopher Lloyd; Paul Corrigan; Brad Walsh; Jeffrey Richman; Danny Zuker; Abraham Higginbotham; Bill Wrubel; Dan OShannon; Elaine Ko; Ben Karlin; Ryan Walls; Megan Ganz; Ilana Wernick; Stephen Lloyd; Chuck Tatham; Joe Lawson; Cindy Chupack; Vali Chandra, 20th Century Fox Home Entertainment, 2018, Film, EAN 4010232068972 - Makin..., FSK: 6, Deutsch DVD In der siebten Staffel der preisgekrönten Comedyserie geht es lustiger, verrückter und romantischer zu als jemals zuvor. Es herrscht heller Aufruhr, als Phil ein Trio verwaister Entenküken adoptiert und die Dunphy-Kinder zu rebellischen Teenagern heranwachsen. Unterdessen stehen Cam und Mitchell finanziellen Schwierigkeiten und einer wilden Burschenschaft gegenüber, Jay und Gloria schicken Joe in die Vorschule und Manny stürzt sich in die Partnersuche. Und wird es endlich eine Antwort auf die große Frage geben, ob Haley und Andy füreinander bestimmt sind? Auch diese Staffel begleitet die moderne Patchwork-Familie mit Humor, Verrücktheiten und herzerwärmenden Momenten durch ihre alltäglichen Herausforderungen.

Anbieter: OTTO
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft ...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft 1835-38 ab 72.95 € als gebundene Ausgabe: Adolf Ernst Hensel Hermann Joseph Wilhelm Michael Schaffrath und ihr politisches Wirken. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft ...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft 1835-38 ab 72.95 EURO Adolf Ernst Hensel Hermann Joseph Wilhelm Michael Schaffrath und ihr politisches Wirken

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft ...
91,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft 1835-38 ab 91.99 EURO Adolf Ernst Hensel Hermann Joseph Wilhelm Michael Schaffrath und ihr politisches Wirken

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
'Das Thema war und blieb ohne Parallel-Erschein...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Speerspitze der deutschen Nationalbewegung auf der Universität ist die Burschenschaft ab 1815 ohne Zweifel geschichtsmächtig, gegen Ende des 19., zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie auch verstärkt Gegenstand der historischen Forschung. Zu deren Bündelung und Verdichtung gründeten nach dem Muster der historischen Landeskommissionen interessierte Historiker und Burschenschafter darunter Friedrich Meinecke, Felix Rachfahl, Reinhold Koser und Heinrich von Srbik eine Kommission, die sich der burschenschaftlichen Geschichte annahm. Sie gab nicht nur eigene Veröffentlichungsreihen wie die mittlerweile über 40 Bände zählenden Quellen und Darstellungen bzw. Darstellungen und Quellen mit ihren Nebenreihen wie den Burschenschafterlisten oder dem Biographischen Lexikon der Deutschen Burschenschaft heraus und regte etliche weitere Arbeiten an, sondern verwissenschaftlichte auch die bisher stark hagiographisch geprägte Geschichtsschreibung, verankerte sie in der relevanten allgemeinen, der Ideen-, Struktur- und Sozialgeschichte. Dies geschah nicht ohne Brüche und Widerstände: Die Geschichte von Kommission und Gesellschaft ist ein Beispiel moderner Historiographiegeschichte und zeigt exemplarisch Entwicklungen und Deutungen auf, den Wandel vom Historismus zur Sozialgeschichte neuerer Prägung.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gaudeamus igitur
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit es Studenten gibt, lebt auch das Studentenlied. Stets war es Ausdruck einer bestimmten Jugendphase: kulturelle Widerspiegelung und Reflexion, Selbstbetrachtung eines speziell jugendlichen, geistig-sozialen Gemeinschaftsempfindens. Froher Gesang bei Becherklang, Bier und Wein, die Liebe selbstverständlich, Wanderlust und Abschiedsschmerz fanden im Studentengesang ihre Interpretation. Das Leben am Hochschulort wurde geschildert. Die Gegenüberstellung von Kolleg und Kneipe, „studentikosem“ und „burschikosem“ Leben spielten und spielen in diesen Liedern ihre Rolle, aber auch freiheitstrunkene Töne, gesellschaftskritische Konfrontation von „Poesei“ gegen „Zopf und Philisterei“.Den äußeren Anlass zur Zusammenstellung der in diesem Büchlein dargebotenen Lieder gab 1983 das 425jährige Universitätsjubiläum der auch im Bereich der Musikpflege und des Studentengesangs traditionsreichen Hohen Schule zu Jena.Dieses Liederbuch gehörte zu den frühesten, zugleich auch bedeutendsten studentischen Kommersbüchern des 19. Jahrhunderts, bot es doch als eines der ersten Gesangbücher dieser Art eine qualitätvolle Zusammenfassung sowohl des damals modernen als auch des historischen studentischen Liedgutes. Entstanden ist es auf Veranlassung und unter aktiver Teilnahme der Jenaer Studentenschaft jener Zeit, der „Burschenschaft“.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Der Katzensteg
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der junge Graf verlässt das elterliche Haus um sich einer bewaffneten Burschenschaft im Krieg gegen die Truppen Napoleons für Preußen zu kämpfen. Sein Vater, ein Anhänger Napoleons, hilft den französischen Truppen heimlich über den Katzensteg um einer Gruppe preußischer Soldaten in den Rücken fallen zu können.Als Kriegsheld gefeiert kehrt der Sohn zurück, um seinen Vater zu beerdigen, der auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen ist und noch immer in der Ruine seinem abgebrannten Schlosses liegt, weil ihm von Seiten der Dorfbewohner und des Pfarrers das Begräbnis verweigert wird. Der Sohn will die Bestattung erzwingen, die junge Magd des Vaters ist ihm dabei behilflich.... Ein spannender Roman eines großen Autors des 19. Jahrhundert.Vorliegendes Buch ist ein sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe der 62. Auflage von 1905.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Trotz alledem
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kritisch - reflektiert - aktuellAuch das diesjährige Gaismair-Jahrbuch widmet sich wieder einem aktuellen, gesellschaftlichen Thema: Antisemitismus und Islamfeindlichkeit in Österreich und Großbritannien. Die Autoren des diesjährigen Jahrbuches diskutieren islamistische Angriffe auf die Meinungsfreiheit und den Vorrang von Menschenrechten gegenüber Ansprüchen von Religion, Tradition und Kultur.Schwerpunkte und weitere ThemenEin Themenschwerpunkt greift Widerstand und Kritik gegen Antiziganismus, einer spezifischen Form des Rassismus, auf. In einem weiteren Beitrag werden Ursachen der erhöhten Sterblichkeit in der Heil- und Pflegeanstalt Hall während der NS-Euthanasie erklärt und die Tiroler Gedenkkultur und das Familiengedächtnis im Zuge der Aufarbeitung des Massenmordes an psychisch Kranken werden analysiert. Ein anderer Beitrag stellt die Anerkennung des Anspruchs auf Einzigartigkeit des Anderen in seinem Mensch-Sein - und nicht in seinem Patient-Sein - in den Mittelpunkt. Die Ermordung einer mittellosen Frau in Auschwitz erinnert an die Behandlung von Menschen in Not im Nationalsozialismus.Suevia, Kaufhaus Tyrol und der Tiroler TourismusWeiters werden unter anderem folgende Themen im diesjährigen Gaismair-Jahrbuch diskutiert: die Auseinandersetzung mit dem Denkmal der schlagenden Burschenschaft Suevia, der Verschandelung eines Gedenkortes im Kaufhaus Tyrol, das allmähliche Verschwinden von Trafiken in Innsbruck und die Auswirkungen der Elektrifizierung auf private Haushalte in der Zwischenkriegszeit.Ein weiterer Beitrag ironisiert die markenorientierten Strategien der Tiroler Tourismusverbände und Branding Agenturen. Den Abschluss bildet ein Literaturteil, zusammengestellt von Christoph W. Bauer.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
"... ein Haufen verwilderter Professoren und ve...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wartburgfest, dessen 200. Jubiläum in das Jahr 2017 fällt, war die erste politische Kundgebung in Deutschland von nationaler Dimension. Zugleich war es ein bedeutendes Ereignis in der Geschichte Thüringens. Das Fest stand im Zeichen des Protestes gegen die Restaurationspolitik der Fürsten und die fortbestehende Kleinstaaterei und erregte gewaltiges Aufsehen. Es war kein Zufall, wenn das studentische Treffen im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach stattfand. Das Großherzogtum galt als liberaler Musterstaat und Eldorado der freien Presse. Großherzog Carl August, der Freund Goethes, hatte das Treffen genehmigt und den Studenten die Wartburg zur Verfügung gestellt.Nach dem Fest malten deutsche Fürsten und Regierungen das Phantom einer "Wartburgverschwörung" an die Wand.Die "Grundsätze und Beschlüsse des 18. Oktober", die im Auftrag des Vorstands der Jenaer Burschenschaft von den Studenten Heinrich Riemann und Karl Müller ausgearbeitet wurden, forderten bürgerliche Freiheitsrechte und die nationale Einigung Deutschlands. Ihre Formulierungen fanden später zum Teil wörtlich in die Paulskirchenverfassung von 1849, in die Weimarer Verfassung von 1919 und in das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland von 1949 Eingang.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Der Prozess gegen die Leipziger Burschenschaft ...
149,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschäftigt sich mit dem Leben und Wirken von Adolf Ernst Hensel, Hermann Joseph, Wilhelm Michael Schaffrath und ihrer Beteiligung an wichtigen politischen Fragen des 19. Jahrhunderts. Alle drei Personen stammten aus Sachsen bzw. Sachsen-Gotha-Altenburg, studierten in Leipzig die Jurisprudenz und wirkten als Advokaten im Königreich Sachsen. Verbunden durch den Prozess gegen 19 Leipziger Burschenschafter 1835–38, entwickelten sich die drei Protagonisten ab 1845 politisch parallel. Dabei bildeten sie in einem wichtigen halben Jahrzehnt die linke Opposition im Sächsischen Landtag, im Frankfurter Vorparlament 1848 und der Frankfurter Nationalversammlung 1848/49. Ihren Verdienst für den Linksliberalismus in Sachsen und im Deutschen Bund wird hier erstmals vom Autor aufgezeigt und bewertet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot